Benefizkonzert mit Blech hoch 4

Sonntag, 24. Juni, 19 Uhr, Laurentiuskirche Hagsfeld

Konzertplakat: Blech hoch vier in Hagsfeld

Das Ensemble „Blech hoch 4“ musiziert in der Laurentiuskirche ein Benefizkonzert zugunsten der Stiftung Badische Posaunenarbeit.

Das Quartett, bestehend aus zwei Trompeten (Landesposaunenwart Christian Syperek und Bezirkskantor Simon Langenbach) und zwei Posaunen (Schulmusikerin Katharina Stängle und Landesposaunenwart Armin Schaefer), spannt musikalisch einen weiten Bogen von Barock bis Jazz und wird mit einem kurzweiligen Programm aufwarten. Als Komponisten werden unter anderem Händel, Haydn, Elgar, Gershwin und Luis zu hören sein.

spirited voices - Karlsruher Gospel & Jazzchor

Freitag, 29. Juni, 20 Uhr, Stadtkirche Durlach

Konzertplakat: spirited voices in der Stadtkirche Durlach

Gospel und Jazz auf ausgezeichnetem Niveau präsentieren die spirited voices in der Stadtkirche Durlach. Neben klassischen Spirituals und Gospels gehören Arrangements zu Popsongs zum Rpertoire des Karlsruher Gospel- & Jazzchors.

Im Jahr 2013 gewann der Chor den 1. Preis beim Landeschorwettbewerb Baden-Württemberg in der Kategorie "Populäre Chormusik - A Capella". In den vergangenen Jahren haben die Sängerinnen und Sänger das rein vokale Musizieren daraufhin ausgebaut.

Die spirited voices singen regelmäßig bei den Gottesdiensten in der Gospelkirche Karlsruhe (Markuskirche am Yorckplatz). Im vergangenen Dezember präsentierten sie in einem Benefizkonzert zugunsten der Bahnhofsmission Karlsruhe erstmals in Gänze ihr gesamtes Rpertoire an Christmas-Gospels.

Eintrittspreise und Vorverkauf (über das Ticket-Portal ztix)

„Wien bleibt Wien“ – Hofkonzert des Karlsruher Bachchor

Samstag, 30. Juni, 19 Uhr, im Hof der Evangelischen Stadtkirche Karlsruhe

Die Stadt Wien hat so vieles zu bieten – und vor allem Musik! Wer denkt nicht gleich an Haydn, Mozart, Brahms – aber auch an launige Operettenmelodien, schmissige Strauß-Walzer und Heurigenlieder? Diese bunte Vielfalt steht auf dem Programm des diesjährigen Konzerts im Hof der Evangelischen Stadtkirche Karlsruhe. Unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Christian-Markus Raiser und der Moderation von Hartmut Becker nehmen Bachchor Karlsruhe, Camerata 2000 und die beiden Vokalsolisten Katharina Müller/Mezzosopran und Deren Eladag/Tenor das Publikum mit auf eine vergnügliche musikalische Reise durch die Donaumetropole. Sie beginnt im späten 18. Jahrhundert und führt über Klassik und Romantik bis zur Operette des 20. Jahrhunderts. Station gemacht wird beispielsweise „An der schönen blauen Donau“ und „Drunt‘ in der Lobau“. „Die Fledermaus“ wird genauso wenig fehlen wie Brahms-Vertonungen von Liedern aus „Des Knaben Wunderhorn“ und ein schlichtes Abendlied von Mozart. In gewohnt heiter-souveräner Weise wird Hartmut Becker durch das Programm führen und Wien als legendäre Musikstadt mit all ihren vielfältigen Melodien präsentieren. Nach dem Verklingen des letzten Tons ist der Abend noch lange nicht beendet: Es startet das beliebte Hoffest mit Schmankerln aus Küche und Keller.
Aufgeführt werden Werke von Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Schubert, Johannes Brahms, Georg Kreisler, Johann Strauß, Emmerich Kalman, Robert Stolz, Johann Schrammel
Katharina Müller (Mezzosopran), Deren Eladag (Tenor), Bachchor Karlsruhe, Camerata 2000. Moderation: Hartmut Becker
Leitung: Kirchenmusikdirektor Christian-Markus Raiser
Bei schlechter Witterung ist das Konzert in der Ev. Stadtkirche Karlsruhe, danach traditionelles Hoffest.

Eintrittspreise und Vorverkauf (über das Ticket-Portal ztix)

Kindermusical „London Dreams“

Samstag, 7. Juli, 11 Uhr / Sonntag, 8. Juli, 16 Uhr / Montag, 9. Juli, 10 Uhr, Emmauskirche, Karlsruhe-Waldstadt, Königsberger Str. 35

Sommerzeit ist für die Jugend der „Lutherana“ immer auch Musicalzeit: Mit großer Begeisterung proben die Jungs und Mädchen der Chorschule „Lutherana Karlsruhe“ für ihr neues Musical „London Dreams“ – von V. te Reh und W. König, frei nach der bekannten Erzählung „Der Prinz und der Bettelknabe“ von Mark Twain.
Das Musical entführt mit seiner Geschichte und Musik nach London in das 16. Jahrhundert. Wer war der Nachfolger König Heinrichs VIII. von England? War es wirklich sein Sohn Edward? Oder war es ein Bettelknabe, der durch eine spannende Verwechslungsgeschichte den Thron bestieg?... eine lustige und nette Geschichte nach der Art „Kleider machen Leute“, die die Kinder und Jugendlichen mit großer Begeisterung einstudieren.
Die jungen Sängerinnen und Sänger erarbeiten die szenische Umsetzung mit der Theaterpädagogin Angela Betz und werden in den Chorproben und auch einzeln durch erfahrene Gesangspädagogen stimmlich ausgebildet. Es musizieren Instrumentalsolisten der Cappella Lutherana. Die Aufführungen werden durch eine professionelle Licht- und Tontechnik vervollkommnet, die Gesamtleitung hat Kirchenmusikdirektorin Dorothea Lehmann-Horsch.
Das Musical ist durch seine hohe musikalische Qualität ein besonderes Angebot – nicht nur für Familien. Es ist für Schulkinder geeignet, die in der Lage sind, einer Aufführung mit der Dauer von ca. 1 ½ Stunden aufmerksam zu folgen.
Wegen der Sanierung der Lutherkirche finden dieses Jahr die Aufführungen am 7. – 9. Juli noch einmal in der Emmauskirche in der Waldstadt statt. 
Weitere Informationen unter www.Lutherana.de

Von W. König und V. te Reh – frei nach “Der Prinz und der Bettelknabe“ von Mark Twain
Kinderkantorei und Instrumentalsolisten der Lutherana Karlsruhe
Kostüme, Requisiten, Bühnenbild: Lutherana-Team
Regie: Angela Betz – Leitung: Dorothea Lehmann-Horsch

22. Internationaler Orgelsommer Karlsruhe

vom 22. Juli bis 19. August, Stadtkirche Karlsruhe

Der Internationale Orgelsommer Karlsruhe – an fünf Sonntagen im Juli und August – ist seit Jahren ein Forum für herausragende Organisten aus aller Welt. Die beiden hervorragenden Orgeln der Stadtkirche ermöglichen eine stilistisch adäquate Umsetzung nahezu aller Stilbereiche.

"Das blaue Sofa"

Talk-Runde in der Kirche 19.30-20 Uhr
Vor jedem Konzert gibt es im Rahmen der Talkrunde „Das blaue Sofa“ die Möglichkeit, mit der Künstlerin/dem Künstler des Abends ins Gespräch zu kommen und zugleich eine Einführung in das Konzertprogramm zu erhalten.
Mit Videoübertragung auf Großbildleinwand!

22. Internationaler Orgelsommer Karlsruhe

Sonntag, 22. Juli, 20.30 Uhr, Stadtkirche Karlsruhe

Das Eröffnungskonzert gestaltet die dänische Organistin Inge Beck mit Werken von Johann Sebastian Bach (Fantasia und Fuge in c-moll/BWV 537, Canzona d-moll/BWV 588), Domenico Zipoli (Canzona), Josef Gabriel Rheinberger (Trio g-moll), Niels W. Gade (3 „Tone-pieces“/opus 22) und Hans Matthison-Hansen (Fantasia on the Danish tune: „Regina Dagmar“). Inge Beck absolvierte ein Studium der Musikwissenschaft an der Universität von Århus/Dänemark. Danach studierte sie Kirchenmusik an der staatlichen Hochschule für Musik Århus - u. a. bei Anders Riber und Bent Frederiksen - und an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Wien bei Michael Radulescu. Weitergehende Studien in Orgelkonzertliteratur absolvierte sie bei Prof. Hans Fagius und bei Bine Bryndorf am königlich-dänischen Musikkonservatorium in Kopenhagen. Inge Beck konzertiert europaweit, ist eine gefragte Korrepetitorin und Begleiterin zahlreicher Chöre und hat bereits zahlreiche CDs veröffentlicht.

9. Internationaler Gospelkirchentag

21. - 23. September 2018 in Karlsruhe

Der Internationale Gospelkirchentag kommt nach Karlsruhe – und Du kannst dabei sein! Vom 21.-23. September 2018 gastiert Europas größtes Gospelfestival zum zweiten Mal nach 2010 in der badischen Sonnenstadt.
5.000 Sängerinnen und Sänger aus ganz Deutschland und Europa werden erwartet, wenn sich die deutsche und europäische Gospelszene drei Tage lang austauscht, miteinander singt, lacht und feiert. Workshops und Konzerte, Gottesdienste und Begegnungen – der Gospelkirchentag zeigt die Vielfalt moderner Kirchenmusik.
Anmeldung: http://www.gospelkirchentag.de/

Sollten Fragen rund um die Anmeldungen auftauchen, können sich Chöre und interessierte SängerInnen gerne bei der Geschäftsstelle des Gospelkirchentags bei der

Stiftung Creative Kirche in Witten, Tel. 02302 / 28222-22 oder Mail: service@creative-kirche.de melden.

Organist/in gesucht

Emmauskirche Karlsruhe-Waldstadt

Die Emmausgemeinde in der Waldstadt sucht für die Zeit ab dem 1. Dezember einen Organisten oder eine Organistin für eine halbe Orgelstelle in der Emmauskirche. Dort steht eine zweimanualige Orgel der Firma Vier mit 21 Registern und Setzeranlage.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte gerne an:
Pfarrer Micha Willunat, micha.willunat@kbz.ekiba.de
Tel: 0721/9 67 37 11

 

Chorleiter(in) gesucht

Evangelischen Kirchengemeinde Hohenwettersbach-Bergwald

Der Gospelchor der Evangelischen Kirchengemeinde Karlsruhe Hohenwettersbach-Bergwald sucht ab Juni 2018 eine neue Leitung. Es handelt sich um einen sehr guten, äußerst motivierten und experimentierfreudigen Chor mit etwa 25 Sängerinnen und Sängern, der vier- bis fünfstimmig singt (SSATB). Geprobt wird montags abends außer in den Schulferien. Auftrittsmöglichkeiten ergeben sich in fünf Gottesdiensten im Jahr. Bei Interesse bitte mailen oder anrufen, da gibt es auch mehr Infos.
Zuständiger Pfarrer: Dr. Lucius Kratzert, Tel. 0721 474949
Mail: hw-bw@ekika.de

 

Chorleiter/-in gesucht

Evangelische Gemeinde Palmbach-Stupferich

In der evangelischen Gemeinde Palmbach-Stupferich ist ab 1.9.2018 die Leitung des Kirchenchores neu zu besetzen: Der Chor besteht aus ca. 20 Sängerinnen und Sängern unterschiedlichen Alters und trifft sich immer montags, 19.30-21 Uhr für eine anderthalbstündige Probe. Fast ausschließlich steht die Erarbeitung von Chorliteratur für Auftritte in den Gottesdiensten der Gemeinde Palmbach-Stupferich auf dem Programm. Dabei ist dem Chor die große stilistische Vielfalt (von Barock bis Moderne, NGL, Choräle) sehr wichtig.
Weitere Informationen erhalten Sie beim Pfarramt der Gemeinde Palmbach-Stupferich (pfarramt.pa-stu@t-online.de, Tel: 0721/45513) oder bei Pfarrerin Anne Helene Kratzert (annehelene.kratzert@kbz.ekiba.de, Tel: 0721 9474050).

Weiterlesen …